Aktuelles:

Nächster öffentlicher Abend:

07.09.2018 ab 20:00 Uhr

  

Koordinaten:

Breitengrad

N 48° 20' 27.243"

Längengrad

E 12° 47' 20.74"

Astronomie-Website.de (Interessantes aus Astronomie und Physik)
Astronomie-Website.de (Interessantes aus Astronomie und Physik)
Wo ist die ISS jetzt gerade?
Wo ist die ISS jetzt gerade?
Hintergrundmusik in der Sternwarte Wurmannsquick (Hörprobe)
Hintergrundmusik in der Sternwarte Wurmannsquick (Hörprobe)

Raumfahrer

Astronaut, Kosmonaut oder Taikonaut?

Es gibt verschiedene Bezeichnungen für einen Raumfahrer.

 

Je nach ihrer Herkunft bezeichnet man Raumfahrer als Kosmonaut (Russland, Osteuropa), Taikonaut (China, Zentralasien) oder Astronaut (USA, Westeuropa). Seltene Namen sind Spationaut (Frankreich) und Angkasawan (Malaysia).

 

All diese verschiedene Bezeichnungen haben aber die selbe Bedeutung: Teilnehmer an einer bemannten Expedition in den Weltraum.

 

 

 

Juri Gagarin, ein russischer Kosmonaut, flog als erster Mensch am

12. April 1961 mit dem Raumschiff "Wostok 1" in den Weltraum. Er umrundete in 108 Minuten einmal die Erde.

 

 

Der erste Deutsche im Weltall war Sigmund Jähn. (ehemalige DDR, 26. August 1978)

Welche Aufgaben erfüllen Astronauten?

NASA/ESA, Astronauten am Hubble Weltraumteleskop
NASA/ESA, Astronauten am Hubble Weltraumteleskop

Die Erforschung von Weltraum sowie die Auswirkungen der Raumfahrt auf uns Menschen (z.B. Schwerelosigkeit) sind Hauptaufgaben, die Raumfahrer bei ihren Flug bzw. Aufenthalt im Weltall erfüllen müssen.

Hierzu führen sie Experimente, Tests und Analysen durch.

 

Die Aufgabenerfüllung eines Raumfahrers erfordert viel Geschickhohe Konzentrationviel Ausdauer sowie physische und psychische Belastbarkeit. Ein "Spaziergang" in den Weltraum mag trotz Schwere-losigkeit leicht aussehen, ist aber für den Raumfahrer eine hohe körperliche Anstrengung und Belastung.

 

Weitere Aufgaben sind unter anderem:

 

+ Außenbordeinsätze (z.B. Reperaturarbeiten an Raumfahrzeug und

   Raumstation)

+ Pflege und Wartung von Ausrüstung und Geräten

+ Fitnesstraining

usw.

 

 

Klicke auf die Fotos:

Der Raumanzug: (klicke auf die Fotos)

Der Raumanzug ist ein gasdichter Schutzanzug , der im Vakuum des Weltalls die Vitalfunktionen wie Atmung, Kreislauf, usw. des Astronauten durch Überdruck schützt. Ebenso schützt er gegen Strahlung und Mikometeoriten sowie vor den unterschiedlichen Temperaturen, die im Weltraum herrschen.

 

Ein an den Anzug angeschlossenes oder in den Anzug eingebautes Sauerstoff-gerät entfernt das ausgeatmete Kohlendioxid und ersetzt es durch frischen Sauerstoff.

 

Der Anzug besteht aus 13 Schutzschichten verschiedener Materialen wie Stoff- oder Metallgewebe. In die innereste Schutzschicht ist ein Kühlsystem eingebaut, um den Astronauten vor Überhitzung zu schützen.

 

Das vergoldete Visier am Helm dient zum Schutz. Im Weltall ist die Sonne gleißend weiß. Ohne dem vergoldeten Visier würden die Astronauten auf der Stelle erbilnden, wenn sie hineinblicken.

 

Ein Raumanzug kann ein Gewicht von über 100 kg haben.

 

 

 

Berühmte Raumfahrer

 

  • Juri Alexejewitsch Gagarin, erster Mensch im Weltraum (1961)
  • Alan Shepard, (1961) erster Amerikaner im Weltraum (ohne die Erde zu umkreisen); (1971) fünfter Mensch auf dem Mond
  • German Stepanowitsch Titow, zweiter Mensch im Weltraum (1961) und bis heute jüngster Raumfahrer
  • Walentina Wladimirowna Tereschkowa, erste Frau im Weltraum (1963)
  • Alexei Archipowitsch Leonow, erster Außenbordeinsatz (1965)
  • Wladimir Komarow, erster Mensch, der bei einer Weltraummission starb (1967)
  • Neil Armstrong, (1969) erster Mensch auf dem Mond
  • Edwin Aldrin, (1969) zweiter Mensch auf dem Mond
  • John Glenn, (1962) erster Amerikaner, der die Erde umkreiste; (1998) ältester Mensch im Weltraum (77 Jahre)
  • Edward White, (1965), erster Amerikaner, der einen Weltraumausstieg durchführte
  • James Lovell, (1970) Kommandant von Apollo 13
  • Vladimír Remek, erster Raumfahrer einer dritten Nation, als Tscheche Partner der Sowjets (1978)
  • Sigmund Jähn, erster Deutscher im Weltraum (1978)
  • John Young, (1981) erster Kommandant des Space Shuttle Columbia
  • Jean-Loup Chrétien, erster Westeuropäer im All, als Franzose („Spationaut“) Gast der Sowjets (1982)
  • Ulf Merbold, (1983) erster westdeutscher Astronaut, zugleich erster Deutscher, der sowohl mit Amerikanern als auch Russen im Weltraum war
  • Franz Viehböck, erster Österreicher („Austronaut“) im Weltraum als Gast der Sowjets (1991)
  • Claude Nicollier, (1992) erster Schweizer Astronaut im Weltraum
  • Sergei Krikaljow, Start als letzter Sowjetbürger, Rückkehr als erster Bürger Russlands (1991), trägt den aktuellen Rekord der längsten Gesamtaufenthaltsdauer mit 803 Tagen im Weltraum
  • Waleri Poljakow, längster Aufenthalt im All beziehungsweise auf einer Raumstation (1994/95)
  • Thomas Reiter, deutscher Raumfahrer an Bord der Raumstationen Mir (1995/96) und ISS (2006)
  • Eileen Collins, (1999) erster weiblicher Raumschiff-Kommandant
  • Dennis Tito, erster Weltraumtourist (2001)
  • Yang Liwei, chinesischer Staatsbürger und erster Taikonaut im Weltraum (2003)
  • Michael Melvill, (2004) erster Astronaut, der mit einem nicht-staatlichen Raumschiff den Weltraum erreichte
  • Anousheh Ansari, erster weiblicher Weltraumtourist (2006)

 

"Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit!"

 

(Neil Armstrong, 20. Juli 1969)

 

 

 

 

 

 

                                       Video in Bearbeitung

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um Astronaut zu werden?

NASA/ESA
NASA/ESA

Um eine Ausbildung als Astronaut absolvieren zu können, muss du verschiedene Kriterien/

Bedingugnen erfüllen.

 

Jede Raumfahrtbebehörde (NASA, ESA, usw.) stellt verschiedene Bedingungen an die Bewerber.

 

Wenn du wissen willst, welche Krtiterien du für die ESA (European Space Agency; europäische Weltraumorganisation) erfüllen musst, dann klicke hier.